Kurse

Auskünfte: Lisa Leicht – +41 79 356 57 21 – lisa@lisaleicht.ch

Mai
16
Do
2024
(Français) Stage Online: Le bienfait des couleurs pour vous et pour vos animaux
Mai 16 um 19:00 – Mai 23 um 20:30
Mai
25
Sa
2024
Online und interaktiv „Wenn meinem Tier die Flügel wachsen – Abschied nehmen“ Sterbebeleitung @ Online Veranstaltung
Mai 25 um 10:00 – Mai 26 um 19:00
[:de]Online und interaktiv "Wenn meinem Tier die Flügel wachsen - Abschied nehmen" Sterbebeleitung [:] @ Online Veranstaltung | Münsingen | Bern | Schweiz

„Wenn meinem Tier die Flügel wachsen – Abschied nehmen“ Sterbebegleitung mit Lisa Leicht, online und interaktiv
25. und 26. Mai 2024, jeweils 10:00-12:00 und 17:00-19:00 per Zoom

Anmeldung: www.ttouch-lernen.ch

Immer wieder sind wir mit dem Abschied eines geliebten Tieres konfrontiert und wünschen uns, es bestmöglich begleiten und unterstützen zu können, damit es in Würde die letzte Reise antreten kann.

Der Sterbeprozess und der Umgang damit ist in vielen Kulturen detailliert erforscht worden. Dieses Wissen wird in diesem Kurs auf eine mitfühlende und poetische Art weitergegeben. Die Kenntnis der einzelnen Sterbephasen und von unterstützenden Hilfsmitteln vermittelt Klarheit, Sicherheit und emotionale Stärke.

Der Kurs richtet sich an jene, welche ihre eigenen Tier sowie Tiere und ihre Menschen kompetent und liebevoll auf ihre letzte Reise begleiten wollen. Er versteht sich als Ergänzung zu tiermedizinischer Behandlung.

Kursinhalt:

  • Den Sterbeprozess begreifen und akzeptieren: Dankbarkeit und inneres Lächeln erfahren und üben
  • Sterbephasen kennen und verstehen: Anzeichen und Bedeutung der Sterbephasen, Bedeutung der fünf Elemente im Sterbeprozess
  • Sterbeprozess begleiten: Verschiedene Massnahmen in den verschiedenen Phasen für Mensch und Tier anwenden können (TTouches, Herzkohärenzübungen, Farbe & Klang, Meditation, Poesie, Bachblütenessenzen, Visualisierungstechniken etc.)
  • Merkliste Sterbeprozess: Checkliste mit wichtigen Merkpunkten und Begleitmassnahmen für die Praxis erarbeiten

Kursziel :
Begreifen und akzeptieren des Sterbeprozesses als Übergang von einem Seins-Zustand in einen anderen. Kennen und verstehen der Sterbephasen und entwickeln der Fähigkeit, einen Sterbeprozess mit unterschiedlichen Massnahmen zu begleiten. Auseinandersetzung im sicheren Rahmen mit unseren Gefühlen und Vorstellungen in Bezug auf das Sterben, Ängste loslassen und im ‘Miteinander’ einen für uns gangbaren Weg zu finden.
Wichtig:
Um einen Sterbeprozess authentisch begleiten zu können, ist es vorteilhaft, wenn die Teilnehmer*innen über eine persönliche Erfahrung verfügen, die sie reflektieren können. Aus diesem Grund wird im Titel von „meinem“ Tier gesprochen.

Datum: 24. und 25. Mai 2024
Jeweils von 10 – 12 h und von 17 – 19 h bei zoom
Eigene Hunde/Tiere:
Können gerne mit dabei sein, es ist aber nicht nötig.
Dozentin
Lisa Leicht hat langjährige Erfahrung im Begleiten und Pflegen von Mensch und Tier. Seit dreissig Jahren praktiziert sie Meditation. Sie ist Tellington TTouch- Instruktorin, Klang- und Farbtherapeutin mit einer Praxis in Münsingen. Ausserdem unterrichtet sie im In- und Ausland.

Wird der Ausbildung zum Tellington TTouch® Practitioner mit 2 Credits angerechnet.
Die Kursabende werden aufgezeichnet und stehen den TeilnehmerInnen nach Kursende für einen Monat zur Verfügung

Jun
29
Sa
2024
(Français) Tellington TTouch, Son et Couleur chez Animalin @ Animalin Centre d'éducation
Jun 29 – Jun 30 ganztägig
[:fr]Tellington TTouch, Son et Couleur chez Animalin[:] @ Animalin Centre d'éducation

Leider ist der Eintrag nur auf Französisch verfügbar.

INSCRIPTIONS: https://www.centreanimalin.fr/

Quand nous entrons en contact avec notre animal, nous ne nous connectons pas seulement sur le plan physique et/ou émotionnel mais nous créons un rapport vibratoire par le champ électromagnétique qui réagit selon la qualité de la connexion. L’effet peut être apaisant, dynamisant, rassurant, etc.

Contenu

Comme nous, les animaux sont sensibles aux bruits, aux sons, à la musique, aux messages mentaux et aux informations sensorielles. Comme chez l’être humain, ces facteurs influencent leur santé physique et leur équilibre émotionnel et mental, ainsi que leurs relations avec nous et leur environnement.

Journée 1

Les TTouch sont des touchers doux sur le corps, permettent à chiens et à nous-même à mieux gérer le stress, à approfondir les relations et à activer les propres pouvoirs de guérison naturels.
Les TTouch sont utilisés pour augmenter la conscience corporel, la confiance et la coordination.

Apprenez avec votre chien, en petit groupes, les éléments de base de la méthode Tellington.
Lisa Leicht, instructrice Tellington pour les chiens et praticienne TTouch for YOU (humains), répond avec sensibilité aux besoins individuels des participants et de leurs animaux.

Journée 2
Introduction aux soins énergétiques et vibratoires.
Entrer en résonance pour soutenir la guérison et/ou maintenir la santé par des techniques vocales simples, l’utilisation des fréquences différentes des couleurs et par l’intention et la visualisation.
Harmoniser le corps, les chakras et le champ électromagnétique.

A qui s’adresse ce stage ?

A toutes les personnes désireuse d’aborder l’énergie par le son, les couleurs et le TTouch.
Chiens sociaux humains et congénères

A qui ne s’adresse pas ce stage ?

Aux chiens présentant des problèmes de comportement majeurs (agressivité, phobie…) où à des chiens âgés souffrant de problèmes physiques susceptibles de les faire souffrir pendant les exercices pratiques proposés.
Si vous avez un doute contactez-nous : contact@animalin.net

Okt
19
Sa
2024
(Français) Pays de la Loire: Tellington TTouch pour vous et pour votre chien @ h4p formations
Okt 19 – Okt 20 ganztägig
Nov
24
So
2024
Tellington TTouch, Sons et Couleurs à Genève @ Ciel et Zen, Genève
Nov 24 ganztägig
[:de]Tellington TTouch, Sons et Couleurs  à Genève[:fr]Tellington TTouch® pour vous et pour votre chien à Genève[:] @ Ciel et Zen, Genève

Tellington-TTouch, Sons et Couleurs à Genève Pour vous inscrire  veuillez vous adresser à AOA Education, Mme Dardouri, qui a la gentillesse d’organiser ce cours.
Informations : 078 87 12 078
ouardadardouri@gmail.com
http://www.aoa-formation.ch,
www.aoa-educationcanine.ch

Pour approfondir la relation et encourager la confiance

  • Pour réduire le stress chez les animaux et les personnes
  • Pour améliorer la performance
  • Pour augmenter le bien-être et la santé
  • Pour modifier des attitudes non désirées
  • Pour évacuer des traumatismes émotionnels
  • Pour accélérer la guérison des affections physiques*
  • Offre des solutions si votre chien est malade en voiture

* ne remplace pas la visite chez votre vétérinaire.